To use this site, please enable Javascript.
Wed, Jan 13, 2021
VfB Lübeck
Forum VfB Lübeck
Rank no. {n}  
SV Waldhof Mannheim
Waldh. Mannheim
Rank no. {n}  
Info
VfB Lübeck   SV Waldhof Mannheim
Rolf Landerl R. Landerl Manager P. Glöckner Patrick Glöckner
4,63 m € Total market value 6,03 m €
26,3 ø age 24,9
Ersin Zehir E. Zehir Most valuable player D. Jastrzembski Dennis Jastrzembski
Spread the word

13. Spieltag: VfB Lübeck - SV Waldhof Mannheim

Nov 26, 2020 - 4:04 PM hours
13. Spieltag: VfB Lübeck - SV Waldhof Mannheim |#21
Jan 11, 2021 - 10:43 AM hours
Dream team: VfB LübeckVfB Lübeck
-
Grupe
-
Weißmann
-
Malone
-
Riedel
-
Mende
-
Boland
-
Okungbowa
-
Thiel
-
Deichmann
-
Ramaj
-
Gommert
Eier zeigen.
13. Spieltag: VfB Lübeck - SV Waldhof Mannheim |#22
Jan 11, 2021 - 11:07 AM hours
Dream team: VfB LübeckVfB Lübeck
-
Riedel
-
Weißmann
-
Grupe
-
Okungbowa
-
Deichmann
-
Boland
-
Mende
-
Zehir
-
Ramaj
-
Wolf
-
Raeder
Wie ihr alle, bin auch ich nach dem letzten Spiel relativ desillusioniert. Ich hoffe einfach nur, dass den Worten von Deichmann jetzt endlich mal Taten innerhalb der Mannschaft folgen. Das bedeutet vor allem, dass Alibifußballer wie Benyamina, Röser und Co. ab sofort nicht mehr in der Startelf stehen. Wie Deichmann richtig sagte, brauchen wir jetzt Spieler, die Eier zeigen.

Ich würde ebenfalls einen Systemwechsel bevorzugen, rechne nur leider nicht damit. Ich schließe mich da @1919er komplett an. Lediglich meine Aufstellung sehe anders aus.
Steinwender kann dann im Laufe es Spieles eingewechselt werden, als Ersatz für Wolf. Nur dann bitte auch rechtzeitig!

Für mich ist das Spiel ehrlich gesagt auch richtungsweisend für die Zukunft von Landerl. Findet er keine Antworten, muss man sich im Sportvorstand mal langsam Gedanken machen.
Dream team: VfB LübeckVfB Lübeck
-
Grupe
-
Okungbowa
-
Riedel
-
Steinwender
-
Zehir
-
Mende
-
Deters
-
Boland
-
Deichmann
-
Ramaj
-
Raeder
Die Mannschaft stellt sich für mich von alleine auf, so lange Hertner und Hobsch verletzt sind.

Selbst in der wirklich guten ersten Hälfte gegen Zwickau ist Röser wieder leistungstechnisch stark abgefallen , daher ist er für mich ab sofort wie auch grundsätzlich Benyamina keine Option mehr.
Deters ist für mich auf der Position gesetzt.
Hoffen wir mal, dass Boland diesmal länger spielen kann.
Ich wüsste nicht, warum man Raeder zu diesem Zeitpunkt auf die Bank setzen sollte, da er ausnahmsweise mal keinen Bockmist verzapft hat (jetzt muss ich ihn hier schon verteidigen!!).

Nur 3 Punkte zählen!
Weiß jemand, ob das Spiel auf der Kippe steht? Die vorherigen Tage waren wettertechnisch für unseren Rasen sicherlich alles andere als vorteilhaft und die Prognose für heute und den morgigen Spieltag sieht auch alles andere als rosig aus rolleyes
Zitat von beiramar23
Weiß jemand, ob das Spiel auf der Kippe steht? Die vorherigen Tage waren wettertechnisch für unseren Rasen sicherlich alles andere als vorteilhaft und die Prognose für heute und den morgigen Spieltag sieht auch alles andere als rosig aus rolleyes


Ich habe nichts dergleichen gelesen. Wer aber gestern auf DAZN Stockport - West Ham geguckt hat der weiß, was uns dann erwartet, sollte das Spiel stattfinden. Nichts schönes grins
Dream team: VfB LübeckVfB Lübeck
-
Grupe
-
Okungbowa
-
Riedel
-
Steinwender
-
Mende
-
Boland
-
Zehir
-
Deters
-
Ramaj
-
Deichmann
-
Raeder
Zitat von orpel
Ich wüsste nicht, warum man Raeder zu diesem Zeitpunkt auf die Bank setzen sollte, da er ausnahmsweise mal keinen Bockmist verzapft hat (jetzt muss ich ihn hier schon verteidigen!!).

Nur 3 Punkte zählen!


Naja, beide Gegentreffer sehen zumindest haltbar aus... ich bin mittlerweile komplett Anti-Raeder... das sind mir zu viele Fehler, auch wenn er gegen Zwickau 1-2 gute Szenen hatte.

Der Rest ergibt sich im Grunde von selbst. Steinwender spielt trotzdem für das Überraschungsmoment, Röser kann mir gestohlen bleiben nach den letzten Auftritten. Mannheim ist sicher keine Übermannschaft, daher zählen nur 3 Punkte.
13. Spieltag: VfB Lübeck - SV Waldhof Mannheim |#27
Jan 12, 2021 - 10:18 AM hours
Zitat von beiramar23
Weiß jemand, ob das Spiel auf der Kippe steht? Die vorherigen Tage waren wettertechnisch für unseren Rasen sicherlich alles andere als vorteilhaft und die Prognose für heute und den morgigen Spieltag sieht auch alles andere als rosig aus rolleyes


Am Wochenende sah der Rasen soweit sogar in Ordnung aus. Torsten hat zudem an verschiedenen Stellen Löcher gebohrt, um die mit Sand aufzufüllen und wieder zu begradigen (so würde ich das Gesehene als Laie zumindest interpretieren Lachend ). Das Wetter heute zeigt sich ja zum Glück sonnig und auch für morgen sind keine nennenswerten Niederschläge angesagt. Einzige Gefahr sehe ich noch darin, dass die Temperaturen pünktlich zum Anpfiff unter 0 Grad rutschen. Könnte also ziemlich rutschig werden. Generell wird die schlechte Rasenqualität gegen die technisch starken und quirligen Mannheimer aber sicher auch kein Nachteil sein. Und bei uns stehen die Anzeichen ja auch nicht gerade für Schönwetterfußball, sondern für Kampf und Leidenschaft als Tugenden die jetzt zählen.


@orpel Ich glaube zwar nicht an einen Torwartwechsel morgen, aber dass du bei Raeder in Zwickau keine Böcke gesehen hast, wundert mich dann gerade bei dir doch ein wenig Zunge raus . Das 1:0 passiert erst gar nicht wenn Raeder die Ecke hält oder zumindest weit nach außen faustet. Aber nein wie fast immer wird der Ball ungeschickt an die Straufraumgrenze gewuchtet, um dann bei der anschließenden Flanke wieder im Strafraum umherzuirren. Das zweite Gegentor sieht er natürlich sehr spät, geht aber auch verdammt spät zu Boden. Macht er den Ausfallschritt nicht, wäre eine Fußabwehr vielleicht noch möglich. Aber solche 50/50 Dinger hält Raeder sowieso fast nie, weshalb er für mich auch nach wie vor zu den "top"3 der schlechtesten Liga Torhüter zählt. Die Bälle die er halten musste, konnte er gegen Zwickau zumindest passabel abwehren. Leistung war daher ingesamt noch moderat.

•     •     •

♠ HIGH SOCIETY LÜBECK ♠
Nur ein einfacher Linksverteidiger, aber mit gehörig Zug zum Tor.
13. Spieltag: VfB Lübeck - SV Waldhof Mannheim |#28
Jan 12, 2021 - 10:53 AM hours
Zitat von EureHoheit

@orpel Ich glaube zwar nicht an einen Torwartwechsel morgen, aber dass du bei Raeder in Zwickau keine Böcke gesehen hast, wundert mich dann gerade bei dir doch ein wenig Zunge raus . Das 1:0 passiert erst gar nicht wenn Raeder die Ecke hält oder zumindest weit nach außen faustet. Aber nein wie fast immer wird der Ball ungeschickt an die Straufraumgrenze gewuchtet, um dann bei der anschließenden Flanke wieder im Strafraum umherzuirren. Das zweite Gegentor sieht er natürlich sehr spät, geht aber auch verdammt spät zu Boden. Macht er den Ausfallschritt nicht, wäre eine Fußabwehr vielleicht noch möglich. Aber solche 50/50 Dinger hält Raeder sowieso fast nie, weshalb er für mich auch nach wie vor zu den "top"3 der schlechtesten Liga Torhüter zählt. Die Bälle die er halten musste, konnte er gegen Zwickau zumindest passabel abwehren. Leistung war daher ingesamt noch moderat.


Da schließe ich mich noch an, ich habe da sogar zwei Torwartfehler gesehen, einen wirklich krassen und einen nicht ganz so schlimmen.
Mittlerweile wird Raeder mehr und mehr zur Belastung, das kann auch die Abwehr verunsichern wenn sie weiß, dass eigentlich so gut wie nichts aufs Tor kommen darf.
Vielleicht straft er uns aber auch wieder mit einigen guten Spielen, genau das brauchen wir jetzt aber auch zwingend.
13. Spieltag: VfB Lübeck - SV Waldhof Mannheim |#29
Jan 12, 2021 - 11:48 AM hours
Beim ersten Gegentreffer sieht Raeder schlecht aus, keine Frage. Aber (wie fast immer) sieht nicht nur er beim Gegentreffer schlecht aus (Grupe verliert das Kopfballduell, die Flanke wird mal wieder einfach zugelassen usw.). Beim zweiten Treffer trifft ihn aus meiner Sicht gar keine Schuld, wenn der Gegner frei aus 18 Metern zum Schuss kommt und die Sicht noch verstellt ist.

In der TW-Frage bin ich jedoch auch äußerst skeptisch, ob die Alternativen besser sind: Gommert hat ebenso wie Raeder Schwächen im Strafraum und auch beim Spiel als Anspielperson, Luyambula kann ich gar nicht einschätzen. Ist aber ein unerfahrener junger Keeper in der derzeitigen Lage wirklich die Paradelösung?

•     •     •

---
"Sind Sie etwa der Enteri(s)ch?" (Oualid Mokhtari)
Dream team: VfB LübeckVfB Lübeck
-
Grupe
-
Chana
-
Riedel
-
Wolf
-
Deters
-
Boland
-
Mende
-
Thiel
-
Deichmann
-
Ramaj
-
Raeder
Die letzten Spiele waren frustrierend mit anzusehen, es wird zwar leidenschaftlich verteidigt was aber absolut nichts bringt, wenn die gesamte Mannschaft am eigenen Strafraum steht.
Röser sehe ich in seiner aktuellen Form überhaupt nicht im Kader auch Osa/Steinwender würde ich mal nen Spiel Auszeit geben aktuell sind beide nicht auf der Höhe.
Im Tor stellt sich für mich die Frage im Moment nicht, von Raeder bin ich mittlerweile zwar auch nicht mehr überzeugt aber weder Luyambula noch Gommert sind für mich ernsthafte Optionen, für die nächste Saison muss was Neues her unabhängig in welcher Liga wir uns wieder finden.

Das Hobsch/Weißmann aber auch Malone, welcher eher schlecht in die Saison gestartet ist, fast gar keine Rollen mehr spielen bleibt für mich fraglich insbesondere, wenn man sich die Leistung des einen oder anderen anschaut.
Ich hatte das erste Tor am Sonntag leider nur flüchtig in einer Wiederholung gesehen. Habe mir die Szene jetzt nochmal angeschaut und tatsächlich fliegt der Ball da in das Hoheitsgebiet des Keepers, während dieser vorbeisegelt. Ich glaube ernsthaft, dass er ein Augenproblem hat, wie oft er daneben greift oder im Strafraum herumirrt oder Entfernungen nicht einschätzen kann. Für mich ist er auch ohne dieses Tor der schlechteste Keeper der Liga, wie ich ja schon mehrfach geschrieben habe, aber nun mal ernsthaft: Das war bereits vor mehr als 10 Spieltagen augenscheinlich. Warum soll RML ihn ausgerechnet jetzt abservieren, wenn er vorher trotz der etlichen Patzer an ihm festgehalten hat?
This contribution was last edited by orpel on Jan 12, 2021 at 2:30 PM hours
Dream team: VfB LübeckVfB Lübeck
-
Grupe
-
Okungbowa
-
Riedel
-
Deichmann
-
Boland
-
Mende
-
Rieble
-
Deters
-
Benyamina
-
Ramaj
-
Raeder
Die Szene die zum ersten Tor geführt hat, sieht schon reichlich komisch aus. Das mit dem Seh/Augenproblem, ist auch das woran ich zuerst denken musste. Vielleicht wirkt es aber auch nur so aufgrund der Sicht. Ich bin der Meinung das unser Trainergespann, weiß wer am meisten Sinn macht im Tor zu stehen. Zu dem Thema Trainerwechsel, ich kann es mir absolut nicht vorstellen das der Verein diese tun wird, zumindest nicht in der laufenden Saison, ich denke wenn wir absteigen, wovon ich mittlerweile ausgehe, wird RML auch gehen, was ich wirklich bedauere, so ist aber nun mal das Geschäft. Wer sollte das Amt jetzt übernehmen, es müsste jemand sein der das Zeug hat 3. Liga zu Coachen aber auch bereit ist mit in die 4.Liga zu gehen, mir fällt da niemand ein.

Zur Aufstellung, ich sehe nach wie vor Benyamina in der Startelf, er ist wichtig aufgrund seiner Erfahrung. Zehir und Steinwender/Wolf , dann gerne ab der 60 Minute um neue Energie zu bringen.

•     •     •

Der Verein steht über allem!
Dream team: VfB LübeckVfB Lübeck
-
Riedel
-
Okungbowa
-
Grupe
-
Rieble
-
Steinwender
-
Mende
-
Boland
-
Zehir
-
Ramaj
-
Deichmann
-
Gommert
Bin nach wie vor für eine Systemumstellung auf 4-5-1 mit zwei defensiven 6ern (Boland und Mende), um mehr Zugriff auf das Spiel zu bekommen.
Bei Führung haben wir uns mit unserer 5er-Kette so weit zurückgezogen, dass wir nicht mehr in der Lage waren uns zweite Bälle zu sichern, weshalb wir uns nicht mehr vom Druck des Gegners befreien konnten, selbst wenn der Gegner so spielerisch limitiert war wie Zwickau...

Da wir derzeit keinen Stürmer haben, der uns auch nur ansatzweise weiterbringt, würde ich Deichmann dort starten lassen, der variabel mit Ramaj und Steinwender die Positionen tauschen kann.
Ein Torwartwechsel wäre evtl. mal ein Zeichen an die Mannschaft auch die letzten Prozentpunkte aus sich herauszuholen, selbst wenn man vermeintlicher Stammspieler ist.
Alternativ sollte man überlegen, ob man sich durch eine Leihe noch einen Torwart für den Rest der Saison sichern könnte.

Klar ist auch: Ein direkter Wiederabstieg hätte dramatische finanzielle Folgen für uns und würde uns gepaart mit Corona um Jahre nach hinten werfen.
"Es ist kein Problem der Physis. Wir werden vielleicht auch mal neue Reize setzen und haben auch die Option, vielleicht taktisch etwas umzustellen. Wir müssen weiterhin an unseren Plan glauben und an die Dinge, die wir ja auch gut umgesetzt haben. Wir wissen, was uns gegen Mannheim erwartet: Es ist ein Gegner mit guter individueller Qualität und starkem Umschaltspiel. Wir müssen hochkonzentriert auftreten und als Mannschaft agieren. Dabei wollen wir auch unangenehmer auftreten und uns mehr wehren als das am Sonntag in der zweiten Hälfte in Zwickau der Fall war.“
Interessante Aussagen von Landerl für morgen. Scheinbar ist eine Systemaufstellung durchaus möglich. Ich hoffe daher, dass wir endlich eine 4-rer Kette zu sehen bekommen, optimalerweise mit Osa auf der "6". Auch Malone als Kampfsau wird morgen sicher eine Option sein.

Zudem gibts bei hl-sports einen ziemlich lesenswerten Kommentar von Roland Kenzo. Nachdem es bislang sowohl in der Presselandschaft, als auch im Umfeld des Vereins erstaunlich still war, kommt endlich mal ein wenig Dampf ins Geschehen. Zeigt sich ja auch an der regen Beteiligung hier im Forum oder bei FB. Das die Kritik an RML nicht spurlos vorbeigeht, äußerte er auch in der heutigen PK.

Jetzt folgen also Taten. Ob es einen Systemwechsel gibt, die Frage blieb unbeantwortet. Der Druck steigt – auch von außen – und die Fans sind ebenfalls angefressen. Landerl weiß das und liest auch die Kommentare zu den Spielen. „Ich bekomme das schon mit und wir sind auch unzufrieden. Wir wollen die Dinge schnellstmöglich in die richtigen Bahnen lenken“, so der 45-Jährige im Dialog. „Im besten Fall“ schon gegen Mannheim.


Welchen Spirit man als Aufsteiger in der 3. Liga zeigen muss, hat heute mal wieder eindrucksvoll der SC Verl bewiesen und innerhalb von 5 Minuten ein 1:3 in ein 4:3 verwandelt. In diesem Sinne ..

Der „Welpenschutz“ ist nun abgelöst. Hallo! Wir sind im Profifußball und da geht es zu wie im Haifischbecken.


.. auf dreckige Trikots und eine "maßvolle" Spielhärte. Ein Dreier ist morgen einfach unfassbar wichtig. Wir könnten es uns nie verzeihen die so lang herbeigesehnte Rückkehr in den Profifußball ohne jegliche Zuschauerunterstützung emotionslos wegzuschenken.

•     •     •

♠ HIGH SOCIETY LÜBECK ♠
Nur ein einfacher Linksverteidiger, aber mit gehörig Zug zum Tor.

This contribution was last edited by EureHoheit on Jan 12, 2021 at 9:42 PM hours
13. Spieltag: VfB Lübeck - SV Waldhof Mannheim |#35
Jan 13, 2021 - 10:18 AM hours
Der heimliche "Star" auf dem Rasen ist heute Abend ausnahmsweise der Schiedsrichter. Unser Spiel pfeifft nämlich kein geringerer als Patrick Ittrich.

•     •     •

♠ HIGH SOCIETY LÜBECK ♠
Nur ein einfacher Linksverteidiger, aber mit gehörig Zug zum Tor.
Zitat von EureHoheit
Der heimliche "Star" auf dem Rasen ist heute Abend ausnahmsweise der Schiedsrichter. Unser Spiel pfeifft nämlich kein geringerer als Patrick Ittrich.


Das kann nach den teilweise fatalen Schiedsrichterentscheidungen nur gut sein. Ittrich wirkt doch immer sehr kompetent und ist im KMD Podcast stets sehr sympathisch aufgetreten.

War er nicht im Sommer auch auf der Lohmühle für einen Vortrag oder sowas?
Dream team: VfB LübeckVfB Lübeck
-
Grupe
-
Okungbowa
-
Riedel
-
Steinwender
-
Deichmann
-
Mende
-
Boland
-
Thiel
-
Benyamina
-
Ramaj
-
Raeder
Unsere StartElf. System scheint also wie immer unsere 3-5-2 Formation zu sein. Erfreulich, dass die zuletzt schwachen Zehir, Rieble und vor allem Röser (der hätte meinetwegen auch gern ganz aus dem Kader fliegen dürfen) eine Denkpause bekommen.

•     •     •

♠ HIGH SOCIETY LÜBECK ♠
Nur ein einfacher Linksverteidiger, aber mit gehörig Zug zum Tor.
Dream team: VfB LübeckVfB Lübeck
-
Steinwender
-
Riedel
-
Grupe
-
Okungbowa
-
Thiel
-
Mende
-
Boland
-
Ramaj
-
Deichmann
-
Benyamina
-
Raeder
Eher so laut Landerl, wobei Ramaj und Deichmann als "10er" spielen.

•     •     •

---
"Sind Sie etwa der Enteri(s)ch?" (Oualid Mokhtari)
Es ist wirklich niemand auf dem Platz der Verantwortung übernimmt. Raeder am Ball mal wieder eine Katastrophe, Körpersprache bei allen Spielern nicht existent (Deichmann nehme ich mal noch raus) und unsere Sturmreihe ist quasi gar nicht am Spielgeschehen beteiligt. Wenn das Spiel derart plump vergeigt wird, muss RML einfach seinen Hut nehmen.

•     •     •

♠ HIGH SOCIETY LÜBECK ♠
Nur ein einfacher Linksverteidiger, aber mit gehörig Zug zum Tor.
90 Minuten ohne Durchschlagskraft und Kreativität. Wo Boland einen guten Auftritt gesehen haben will, ist mir schleierhaft und macht einem Angst.
Der (auch von mir) oft gescholtene Benyamina war heute in der Offensive meiner Meinung nach noch der Beste.

Wenn man es drastisch ausdrücken will, hat man folgende Optionen:
1. Mit einem Trainerwechsel einen neuen Impuls setzen.
2. Durch mindestens zwei Leihen den Kader verstärken.
3. Personalkosten reduzieren, die Saison abschenken und für die Regionalliga planen/einspielen.

Der Auftritt insbesondere in der 1. HZ hat deutlich gemacht: Ändern wir nichts, sind wir nicht konkurrenzfähig.
  Post options
Do you really want to delete the complete thread?

  Moderator options
Do you really want to delete this post?
  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.