For using this site, please activate JavaScript.
Christoph Monschein
Date of Birth 22.10.1992
Age 27
Nat. Austria  Austria
Height 1,78m
Contract until 30.06.2021
Position Centre-Forward
Foot right
Current club Austria Vienna
Interested club Aston Villa
1,60 mil. €
Last Update: Jul 22, 2020
Stats 19/20
CompetitionwettbewerbAppearances
Total 19/20: 392011
32177
3-1
2--
233
probability 0 %
0 %
Last valuation: Dec 9, 2019
Share this rumour
  • Mail

C. Monschein zu Aston Villa?

Nov 21, 2019 - 7:08 PM hours
Nun sickerte wohl der erste Interessent durch - zumindest wenn es nach der Tageszeitung Österreich geht. Demnach beobachtet Premier-League-Aufsteiger Aston Villa den Stürmer genauer. Doch die geforderte Ablösesumme der Austria könnte abschreckende Wirkung haben. Dementsprechend hoch setzt die Wiener Austria die kolportierte Ablösesumme an: Satte fünf Millionen Euro.
Show results 1-20 of 23.
C. Monschein zu Aston Villa? |#1
Nov 22, 2019 - 9:07 AM hours
Wäre aus der Sicht des Nationalteams, da Monschein bei einer stärkeren Mannschaft, mit stärkeren Teammitglieder und gegen stärkere Gegner trainiert und eventuell auch spielt. Könnte sich somit definitiv noch einmal ein Stück mehr ins Rampenlicht stellen und sich zu einer (unbedingt notwendigen) echten Alternative zu Arnautovic entwickeln und auf den EM-Zug aufspringen.

Für Monschein wäre es ein Sprung nach vorne und wohl eine der letzten Möglichkeiten sich noch einmal deutlich weiter zu entwickeln. Und natürlich ist auch der finanzielle Aspekt als Zukunftsvorsorge nicht verachtenswert. Bei Villa würde er definitiv deutlich mehr verdienen als bei der Austria.
Wie seine Einsatzchancen bei Villa sind, kann ich nicht beurteilen.

Für die Austria wäre es finanziell ein deutlicher Schritt nach vorne, jedoch sportlich ein Schritt zurück. Trotzdem kann man mit den kolpotierten 5 Mio Schulden tilgen und eventuell den Kader in der Breite verstärken. Eventuell auch mehr auf die Jugend setzen. Sportlich ist es natürlich ein Schritt zurück, aber die Austria wird wohl heuer im unteren Playoff landen und da wäre es auch wichtig jungen Spielern, die später zu Kapital gemacht werden könnten, die Chance zu geben Erstligaluft zu schnuppern und sich in die Mannschaft reinzukämpfen.

Ich würde sagen aus Perspektive Nationalteam - Spieler - Verein; Win - Win - 80% Win Situation.

5 Mio wären denke ich ein hartes Stück, dass niemand für ihn zahlen wird, jedoch könnte ich mich mit 3,5 Mio + eventuelle Einsatzprämien/Torprämien durchaus anfreunden und wäre für alle Parteien ein gutes Geschäft.



PS: Warum kann ich keine Prozente vergeben? Gebe dem ganzen Mal 10--15 % für den Anfang.

•     •     •

AC Milan & WAC

"Ihr habt wirklich nur Söldner, Mitläufer und Schönwetterfußballer im Kader. Die paar Jungen können einem leid tun.
Der Kader wird zusammengestellt nach dem Schema: PANINI Karten in die Luft schmeißen und wer im "Billighut" landet wird geholt." Zitat Schiaffino

Eine Mannschaft ohne Herz und Seele." Zitat nino0815

http://i61.tinypic.com/23uscc3.jpg

This contribution was last edited by StraightEdgePunk on Nov 22, 2019 at 9:07 AM hours
C. Monschein zu Aston Villa? |#2
Nov 22, 2019 - 11:00 AM hours
Zitat von StraightEdgePunk
Wäre aus der Sicht des Nationalteams, da Monschein bei einer stärkeren Mannschaft, mit stärkeren Teammitglieder und gegen stärkere Gegner trainiert und eventuell auch spielt. Könnte sich somit definitiv noch einmal ein Stück mehr ins Rampenlicht stellen und sich zu einer (unbedingt notwendigen) echten Alternative zu Arnautovic entwickeln und auf den EM-Zug aufspringen.

Für Monschein wäre es ein Sprung nach vorne und wohl eine der letzten Möglichkeiten sich noch einmal deutlich weiter zu entwickeln. Und natürlich ist auch der finanzielle Aspekt als Zukunftsvorsorge nicht verachtenswert. Bei Villa würde er definitiv deutlich mehr verdienen als bei der Austria.
Wie seine Einsatzchancen bei Villa sind, kann ich nicht beurteilen.

Für die Austria wäre es finanziell ein deutlicher Schritt nach vorne, jedoch sportlich ein Schritt zurück. Trotzdem kann man mit den kolpotierten 5 Mio Schulden tilgen und eventuell den Kader in der Breite verstärken. Eventuell auch mehr auf die Jugend setzen. Sportlich ist es natürlich ein Schritt zurück, aber die Austria wird wohl heuer im unteren Playoff landen und da wäre es auch wichtig jungen Spielern, die später zu Kapital gemacht werden könnten, die Chance zu geben Erstligaluft zu schnuppern und sich in die Mannschaft reinzukämpfen.

Ich würde sagen aus Perspektive Nationalteam - Spieler - Verein; Win - Win - 80% Win Situation.

5 Mio wären denke ich ein hartes Stück, dass niemand für ihn zahlen wird, jedoch könnte ich mich mit 3,5 Mio + eventuelle Einsatzprämien/Torprämien durchaus anfreunden und wäre für alle Parteien ein gutes Geschäft.



PS: Warum kann ich keine Prozente vergeben? Gebe dem ganzen Mal 10--15 % für den Anfang.


sehe Ich genauso, der Spieler monschein wird mit Sicherheit in die PL wollen, allein das Salär ist dort vermutlich 10 mal so gut wie aktuell bei der Austria. Die Stadien, die Fans einfach eine andere Welt. AV ist noch dazu ein Club mit einer großen Historie der sogar mal die "CL" damals Pokal der Meister gewonnen hat.

beim Preis sehe Ich die 5M durchaus als machbar, auch für ein Team aus dem unteren Drittel ist das keine Große Hürde und Monschein wäre für Aston Villa eine Waffe aufgrund seiner Schnelligkeit.

•     •     •

diskutieren ? bitte nur ohne Vereinsbrille !!!
C. Monschein zu Aston Villa? |#3
Nov 22, 2019 - 1:03 PM hours
Ganz ehrlich 5 Millionen wirds nicht spielen aber ab einer akzeptabelen Summe musst du ihn verkaufen. Ab 3 Mille würde ich ihn persönlich rauf tragen
C. Monschein zu Aston Villa? |#4
Nov 22, 2019 - 1:08 PM hours
Zitat von KingCantona
Ganz ehrlich 5 Millionen wirds nicht spielen aber ab einer akzeptabelen Summe musst du ihn verkaufen. Ab 3 Mille würde ich ihn persönlich rauf tragen


sieh dir mal die Transferausgaben von Aston Villa an die letzten Jahre, da wurde schon mehr Geld für wesentlich schwächere Spieler investiert - bei einem PL Club kann man 5M verlangen. Andere europ. Vereine würden diese Summe nie und nimmer bezahlen, das steht fest.

•     •     •

diskutieren ? bitte nur ohne Vereinsbrille !!!
C. Monschein zu Aston Villa? |#5
Nov 22, 2019 - 1:16 PM hours
Zitat von StraightEdgePunk
Wäre aus der Sicht des Nationalteams, da Monschein bei einer stärkeren Mannschaft, mit stärkeren Teammitglieder und gegen stärkere Gegner trainiert und eventuell auch spielt. Könnte sich somit definitiv noch einmal ein Stück mehr ins Rampenlicht stellen und sich zu einer (unbedingt notwendigen) echten Alternative zu Arnautovic entwickeln und auf den EM-Zug aufspringen.

Für Monschein wäre es ein Sprung nach vorne und wohl eine der letzten Möglichkeiten sich noch einmal deutlich weiter zu entwickeln. Und natürlich ist auch der finanzielle Aspekt als Zukunftsvorsorge nicht verachtenswert. Bei Villa würde er definitiv deutlich mehr verdienen als bei der Austria.
Wie seine Einsatzchancen bei Villa sind, kann ich nicht beurteilen.

Für die Austria wäre es finanziell ein deutlicher Schritt nach vorne, jedoch sportlich ein Schritt zurück. Trotzdem kann man mit den kolpotierten 5 Mio Schulden tilgen und eventuell den Kader in der Breite verstärken. Eventuell auch mehr auf die Jugend setzen. Sportlich ist es natürlich ein Schritt zurück, aber die Austria wird wohl heuer im unteren Playoff landen und da wäre es auch wichtig jungen Spielern, die später zu Kapital gemacht werden könnten, die Chance zu geben Erstligaluft zu schnuppern und sich in die Mannschaft reinzukämpfen.

Ich würde sagen aus Perspektive Nationalteam - Spieler - Verein; Win - Win - 80% Win Situation.

5 Mio wären denke ich ein hartes Stück, dass niemand für ihn zahlen wird, jedoch könnte ich mich mit 3,5 Mio + eventuelle Einsatzprämien/Torprämien durchaus anfreunden und wäre für alle Parteien ein gutes Geschäft.



PS: Warum kann ich keine Prozente vergeben? Gebe dem ganzen Mal 10--15 % für den Anfang.


nicht mal die engländer sind so blöd für monschein 5 mil. zu zahlen....nebnebei glaube ich kaum das monschein sich in england durchsetzen würde....
C. Monschein zu Aston Villa? |#6
Nov 22, 2019 - 1:20 PM hours
Zitat von ToniValdez89
Zitat von KingCantona

Ganz ehrlich 5 Millionen wirds nicht spielen aber ab einer akzeptabelen Summe musst du ihn verkaufen. Ab 3 Mille würde ich ihn persönlich rauf tragen


sieh dir mal die Transferausgaben von Aston Villa an die letzten Jahre, da wurde schon mehr Geld für wesentlich schwächere Spieler investiert - bei einem PL Club kann man 5M verlangen. Andere europ. Vereine würden diese Summe nie und nimmer bezahlen, das steht fest.


die wesentlich schlechteren spieler als monschein würden mich aber interessieren wo aston villa 5 mil. oder mehr bezahlt hat. was ich da sehe sind die alle paar klassen über monschein anzusiedeln.
C. Monschein zu Aston Villa? |#7
Nov 22, 2019 - 1:52 PM hours
Zitat von goal_123
Zitat von ToniValdez89

Zitat von KingCantona

Ganz ehrlich 5 Millionen wirds nicht spielen aber ab einer akzeptabelen Summe musst du ihn verkaufen. Ab 3 Mille würde ich ihn persönlich rauf tragen


sieh dir mal die Transferausgaben von Aston Villa an die letzten Jahre, da wurde schon mehr Geld für wesentlich schwächere Spieler investiert - bei einem PL Club kann man 5M verlangen. Andere europ. Vereine würden diese Summe nie und nimmer bezahlen, das steht fest.


die wesentlich schlechteren spieler als monschein würden mich aber interessieren wo aston villa 5 mil. oder mehr bezahlt hat. was ich da sehe sind die alle paar klassen über monschein anzusiedeln.


Ich formuliere es anders. Die Engländer haben das Geld ja quasi abgeschaffen.
Außerdem: ich glaube nicht, dass ein Wölber die 8 Mille zu Ajax oder der (?) nach Italien die 5 Mille wert waren.....also lieber Rapidler, gönn uns auch mal einen überteuerten Transfer smile
C. Monschein zu Aston Villa? |#8
Nov 22, 2019 - 1:58 PM hours
Ich nehme mal an die 5 Mio der Austria sind nur ein Verhandlungsansatz weil es ein Verein aus der Premier League ist. Selbst wenns nur die Hälfte wird, kann die Austria am Ende froh sein.
Für mich hat Monschein immer wieder starke Ansätze, aber ich glaube bei ihm fehlt es dann oft am nötigen Spielverständnis wann er selbst den Abschluss suchen soll und wann er Mitspieler einsetzen sollte. Seine Quote ist aber diese Saison für die Gesamtsituation der Austria gar nicht mal so schlecht, vllt wärs ohnehin am besten jetzt noch was rauszuholen.

Bei Aston Villa hat er halt einen Wesley vor sich, ich denke er wäre da nur der Back Up bzw. Joker. Aber wenn er dann alles richtig macht wär das schon ok so. Als Stammspieler in der Premier League reichts bei ihm vllt nicht. Wahrscheinlich wärs auf längere Sicht wie bei Weimann und er spielt dann in der Championship.

Mit halbwegs Spielzeit und Scorerpunkten könnte er es aber sicher in den EM-Kader schaffen. Vor allem so wie es aktuell bei Gregoritsch aussieht... Und mit Hinterseer kann er dann doch auch mithalten.

•     •     •

Rising Stars Salzburg 2019/20: Dominik Szoboszlai, Sekou Koita, Erling Braut Haland (Abgang zum BVB, 20 Mio), Majeed Ashimeru & Patson Daka ~ 05.07.2019, Edit: 09.01.2020
C. Monschein zu Aston Villa? |#9
Nov 22, 2019 - 2:01 PM hours
Zitat von goal_123
Zitat von ToniValdez89

Zitat von KingCantona

Ganz ehrlich 5 Millionen wirds nicht spielen aber ab einer akzeptabelen Summe musst du ihn verkaufen. Ab 3 Mille würde ich ihn persönlich rauf tragen


sieh dir mal die Transferausgaben von Aston Villa an die letzten Jahre, da wurde schon mehr Geld für wesentlich schwächere Spieler investiert - bei einem PL Club kann man 5M verlangen. Andere europ. Vereine würden diese Summe nie und nimmer bezahlen, das steht fest.


die wesentlich schlechteren spieler als monschein würden mich aber interessieren wo aston villa 5 mil. oder mehr bezahlt hat. was ich da sehe sind die alle paar klassen über monschein anzusiedeln.


Ich weiß nicht wie lange du Aston Villa schon verfolgst, aber Ich denke da an

Ross McCormack 14,3M - war für die Zeit an absolut überhöhter preis - leistungstechnisch damals schon am Zenit, wurde nach 1 Saison sofort verliehen.
Rudi Gestede 8,5M war damals Stürmer Nr. 2 aber konnte die Erwartungen bei AV nie erfüllen für diese Ablöse

um nur 2 zu nennen, die sicher zu keinen Klassen Unterschied zu Monschein darstellen daumen-hoch

•     •     •

diskutieren ? bitte nur ohne Vereinsbrille !!!
C. Monschein zu Aston Villa? |#10
Nov 22, 2019 - 2:04 PM hours
Zitat von Austriamario
Zitat von goal_123

Zitat von ToniValdez89

Zitat von KingCantona

Ganz ehrlich 5 Millionen wirds nicht spielen aber ab einer akzeptabelen Summe musst du ihn verkaufen. Ab 3 Mille würde ich ihn persönlich rauf tragen


sieh dir mal die Transferausgaben von Aston Villa an die letzten Jahre, da wurde schon mehr Geld für wesentlich schwächere Spieler investiert - bei einem PL Club kann man 5M verlangen. Andere europ. Vereine würden diese Summe nie und nimmer bezahlen, das steht fest.


die wesentlich schlechteren spieler als monschein würden mich aber interessieren wo aston villa 5 mil. oder mehr bezahlt hat. was ich da sehe sind die alle paar klassen über monschein anzusiedeln.


Ich formuliere es anders. Die Engländer haben das Geld ja quasi abgeschaffen.
Außerdem: ich glaube nicht, dass ein Wölber die 8 Mille zu Ajax oder der (?) nach Italien die 5 Mille wert waren.....also lieber Rapidler, gönn uns auch mal einen überteuerten Transfer smile


bei Rapid wäre der Transferansatz um 5M natürlich legitim, bei der Austria absolut unrealistisch ugly

•     •     •

diskutieren ? bitte nur ohne Vereinsbrille !!!
C. Monschein zu Aston Villa? |#11
Nov 23, 2019 - 1:14 PM hours
Ich weiß dass inzwischen absurde Summen genannt werden sobald ein englischer Klub anklopft. Natürlich trifft Mondschein trotz der Misere der Austria regelmäßig aber ich halte ihn für limitiert und hoffe bei konkreten Interesse dass sich die Austria nicht verspekuliert sondern gut verhandelt und um gutes Geld verkauft.
C. Monschein zu Aston Villa? |#12
Nov 24, 2019 - 11:57 AM hours
Ich sehe das als WIN-WIN-WIN Situation an. Aston Villa würde einen Back-Up Spieler bekommen der sein Geld wert wäre und auch zum englischen Fußball gut passen würde. Die Austria würde das Geld sehr dringend brauchen, und daher Monschein nur an einen englischen Klub verkaufen, da die bereit sind eine gewisse Summe zu zahlen. Und für Monschein würde in allen Belangen ein großer Traum in Erfüllung gehen.

Das Monschein in der Premier League bestehen kann, könnte ich mir durchaus vorstellen, zwar nicht als Stammspieler sondern als Back-Up. Durch seine Fähigkeit im Umschaltspiel und im Pressing würde er gut zudem Kick and Rush passen. Zusätzlich würde ich mir aufgrund der Härte in England bei Monschein keien Sorge machen, der kann schon seinen Körper gut einsetzten. Betreffend seinen Einsatzmöglichkeiten wäre er bei Aston Villa gut aufgehoben, da Wesley als Einser gesetzt ist und dahinter kommt weder Kodija noch Davis zum Zug.

•     •     •

***** FK Austria Wien - Der wahre Rekordmeister *****
Statt Geldsäcke in der Mozartstadt, die Talentenschmiede in der Hauptstadt
C. Monschein zu Aston Villa? |#13
Nov 24, 2019 - 1:23 PM hours
Zitat von NW_1911
Ich sehe das als WIN-WIN-WIN Situation an. Aston Villa würde einen Back-Up Spieler bekommen der sein Geld wert wäre und auch zum englischen Fußball gut passen würde. Die Austria würde das Geld sehr dringend brauchen, und daher Monschein nur an einen englischen Klub verkaufen, da die bereit sind eine gewisse Summe zu zahlen. Und für Monschein würde in allen Belangen ein großer Traum in Erfüllung gehen.

Das Monschein in der Premier League bestehen kann, könnte ich mir durchaus vorstellen, zwar nicht als Stammspieler sondern als Back-Up. Durch seine Fähigkeit im Umschaltspiel und im Pressing würde er gut zudem Kick and Rush passen. Zusätzlich würde ich mir aufgrund der Härte in England bei Monschein keien Sorge machen, der kann schon seinen Körper gut einsetzten. Betreffend seinen Einsatzmöglichkeiten wäre er bei Aston Villa gut aufgehoben, da Wesley als Einser gesetzt ist und dahinter kommt weder Kodija noch Davis zum Zug.


um in der premier leauge zu bestehen musst du ausergewöhnliche einzelfähigkeiten mitbringen. die bringt monschein nicht mit, wenn man sich ansieht welche stürmer selbst in der 2. liga spielen wird es für monschein wohl kaum für einsätze reichen.
C. Monschein zu Aston Villa? |#14
Nov 25, 2019 - 9:40 AM hours
Zitat von goal_123
Zitat von NW_1911

Ich sehe das als WIN-WIN-WIN Situation an. Aston Villa würde einen Back-Up Spieler bekommen der sein Geld wert wäre und auch zum englischen Fußball gut passen würde. Die Austria würde das Geld sehr dringend brauchen, und daher Monschein nur an einen englischen Klub verkaufen, da die bereit sind eine gewisse Summe zu zahlen. Und für Monschein würde in allen Belangen ein großer Traum in Erfüllung gehen.

Das Monschein in der Premier League bestehen kann, könnte ich mir durchaus vorstellen, zwar nicht als Stammspieler sondern als Back-Up. Durch seine Fähigkeit im Umschaltspiel und im Pressing würde er gut zudem Kick and Rush passen. Zusätzlich würde ich mir aufgrund der Härte in England bei Monschein keien Sorge machen, der kann schon seinen Körper gut einsetzten. Betreffend seinen Einsatzmöglichkeiten wäre er bei Aston Villa gut aufgehoben, da Wesley als Einser gesetzt ist und dahinter kommt weder Kodija noch Davis zum Zug.


um in der premier leauge zu bestehen musst du ausergewöhnliche einzelfähigkeiten mitbringen. die bringt monschein nicht mit, wenn man sich ansieht welche stürmer selbst in der 2. liga spielen wird es für monschein wohl kaum für einsätze reichen.


Er wird auch ganz klar als Back-Up Stürmer geholt und ich kann mir schon vorstellen dass monschein für die letzten 20-30 min mit seiner Explosivität einen Merhwert auch in der PL mitbringt.

Deine Behauptung dass man in der PL besondere Einzelfähigkeiten mitbringen muss, trifft ebi den Spitzenmannschaften zu sonst aber mit Sicherheit nicht!

•     •     •

diskutieren ? bitte nur ohne Vereinsbrille !!!
C. Monschein zu Aston Villa? |#15
Nov 25, 2019 - 11:54 AM hours
Zitat von ToniValdez89
Zitat von goal_123

Zitat von NW_1911

Ich sehe das als WIN-WIN-WIN Situation an. Aston Villa würde einen Back-Up Spieler bekommen der sein Geld wert wäre und auch zum englischen Fußball gut passen würde. Die Austria würde das Geld sehr dringend brauchen, und daher Monschein nur an einen englischen Klub verkaufen, da die bereit sind eine gewisse Summe zu zahlen. Und für Monschein würde in allen Belangen ein großer Traum in Erfüllung gehen.

Das Monschein in der Premier League bestehen kann, könnte ich mir durchaus vorstellen, zwar nicht als Stammspieler sondern als Back-Up. Durch seine Fähigkeit im Umschaltspiel und im Pressing würde er gut zudem Kick and Rush passen. Zusätzlich würde ich mir aufgrund der Härte in England bei Monschein keien Sorge machen, der kann schon seinen Körper gut einsetzten. Betreffend seinen Einsatzmöglichkeiten wäre er bei Aston Villa gut aufgehoben, da Wesley als Einser gesetzt ist und dahinter kommt weder Kodija noch Davis zum Zug.


um in der premier leauge zu bestehen musst du ausergewöhnliche einzelfähigkeiten mitbringen. die bringt monschein nicht mit, wenn man sich ansieht welche stürmer selbst in der 2. liga spielen wird es für monschein wohl kaum für einsätze reichen.


Er wird auch ganz klar als Back-Up Stürmer geholt und ich kann mir schon vorstellen dass monschein für die letzten 20-30 min mit seiner Explosivität einen Merhwert auch in der PL mitbringt.

Deine Behauptung dass man in der PL besondere Einzelfähigkeiten mitbringen muss, trifft ebi den Spitzenmannschaften zu sonst aber mit Sicherheit nicht!


Da muss ich dir, @ToniValdez89, voll zustimmen. Du musst nicht zaubern können um in der PL bestehen zu können. Es klingt jetzt vielleicht ein bisschen übertrieben aber gutes Beispiel wäre Vardy, der kann jetzt auch nicht zaubern mit dem Ball. Ist aber durch seine Schnelligkeit und Effizienz eine Größe in den letzen Jahren in der PL. Pukki und A. Barnes wären auch Beispiele dafür keine großen außergewöhnlichen Einzelfähigkeiten zu haben, sind aber in der PL bzw. auch in der Championsship erfolgreich gewesen.

Natürlich kann man jetzt Monschein nicht mit denen vergleichen, aber ich würde es Ihm durchaus zutrauen wenn man Ihm das Vertrauen schenkt das er Villa als Ersatzspieler auch weiterhelfen kann.

•     •     •

***** FK Austria Wien - Der wahre Rekordmeister *****
Statt Geldsäcke in der Mozartstadt, die Talentenschmiede in der Hauptstadt
C. Monschein zu Aston Villa? |#16
Nov 26, 2019 - 4:25 PM hours
Wenn an den 5 Millionen auch nur annähernd etwas dran ist, dann muss man Monschein in Wirklichkeit sofort verkaufen. Es gibt absolut keine Garantie, dass er nach der Winterpause weitertrifft, er ist mit 27 doch kein junger Hüpfer mehr und ein vergleichbares Angebot wird für ihn wohl auch nie wieder kommen, selbst wenn er im Frühjahr weiterhin trifft.

Die Austria könnte somit im Winter 1-2 Spieler ohne Probleme nachrüsten und mit Turgeman, Edomwonyi und Yateke wird man wohl auch durchs UPO kommen. Da gebe es mMn größere Baustellen bei der Austria. Zusätzlich hätte man noch ein paar Netsch über für die Schuldentilgung, Sommertransfers oder wenn es ganz bitter kommt: einen neuen Trainer.

Der einzige Grund der mir einfällt, warum die Austria(-Verantwortlichen) den Deal nicht durchziehen würden, ist dass sie dann einen endgültigen Absturz befürchten, v.a. zu Beginn der Frühjahrssaison könnte es auswärts in Altach und dann gegen Sturm und RBS gleich einmal 3 Gnackwatschen setzen. Ob die Kurve sich dann nicht vielleicht drauf einschießt, warum man den besten Spieler des Herbst einfach so hergibt?
C. Monschein zu Aston Villa? |#17
Dec 3, 2019 - 12:41 PM hours
Ein Verkauf von Goalgetter Christoph Monschein sei aus finanziellen Gründen jedenfalls nicht zwingend. "Die Situation ist nicht so, dass wir einen Spieler verkaufen müssen", erklärte Stöger dazu. "Es gibt lose Anfragen und es gibt auch Informationen, dass er immer wieder beobachtet wird. Aber es ist kein Angebot am Tisch."

Stöger zu einem Monschein-Abgang
C. Monschein zu Aston Villa? |#18
Dec 4, 2019 - 1:33 PM hours
Zitat von NW_1911
Zitat von ToniValdez89

Zitat von goal_123

Zitat von NW_1911

Ich sehe das als WIN-WIN-WIN Situation an. Aston Villa würde einen Back-Up Spieler bekommen der sein Geld wert wäre und auch zum englischen Fußball gut passen würde. Die Austria würde das Geld sehr dringend brauchen, und daher Monschein nur an einen englischen Klub verkaufen, da die bereit sind eine gewisse Summe zu zahlen. Und für Monschein würde in allen Belangen ein großer Traum in Erfüllung gehen.

Das Monschein in der Premier League bestehen kann, könnte ich mir durchaus vorstellen, zwar nicht als Stammspieler sondern als Back-Up. Durch seine Fähigkeit im Umschaltspiel und im Pressing würde er gut zudem Kick and Rush passen. Zusätzlich würde ich mir aufgrund der Härte in England bei Monschein keien Sorge machen, der kann schon seinen Körper gut einsetzten. Betreffend seinen Einsatzmöglichkeiten wäre er bei Aston Villa gut aufgehoben, da Wesley als Einser gesetzt ist und dahinter kommt weder Kodija noch Davis zum Zug.


um in der premier leauge zu bestehen musst du ausergewöhnliche einzelfähigkeiten mitbringen. die bringt monschein nicht mit, wenn man sich ansieht welche stürmer selbst in der 2. liga spielen wird es für monschein wohl kaum für einsätze reichen.


Er wird auch ganz klar als Back-Up Stürmer geholt und ich kann mir schon vorstellen dass monschein für die letzten 20-30 min mit seiner Explosivität einen Merhwert auch in der PL mitbringt.

Deine Behauptung dass man in der PL besondere Einzelfähigkeiten mitbringen muss, trifft ebi den Spitzenmannschaften zu sonst aber mit Sicherheit nicht!


Da muss ich dir, @ToniValdez89, voll zustimmen. Du musst nicht zaubern können um in der PL bestehen zu können. Es klingt jetzt vielleicht ein bisschen übertrieben aber gutes Beispiel wäre Vardy, der kann jetzt auch nicht zaubern mit dem Ball. Ist aber durch seine Schnelligkeit und Effizienz eine Größe in den letzen Jahren in der PL. Pukki und A. Barnes wären auch Beispiele dafür keine großen außergewöhnlichen Einzelfähigkeiten zu haben, sind aber in der PL bzw. auch in der Championsship erfolgreich gewesen.

Natürlich kann man jetzt Monschein nicht mit denen vergleichen, aber ich würde es Ihm durchaus zutrauen wenn man Ihm das Vertrauen schenkt das er Villa als Ersatzspieler auch weiterhelfen kann.


vardy kann nicht zaubern? ich erinnere mich da an ein tor in der engländischen nationalmannschaft perfekt mit der ferse nach einem freistoß.

ein zauberer wie joelinton der erst letzte woche wieder gezeigt hat das er 2-3 manchester city spieler wie in der österreichsichen bundesliga einfach ins leere laufen kann bei einen abstiegskanditaten...dort spielt auch ein gewisser saint-maximim der ein unglaublicher fußballer ist....bei aston villa spielt ein gewisser wesley der salzburg letzte saison ziemlich alt aussehen hat lassen. wir reden hier von absoluten abstiegskanditaten in england. ein arnautovic der etwa 5 klassen über monschein ist hat es nicht zu einen top7 klub in england geschafft.

da gebe ich monschein absolut 0 chancen auf einsatzminuten. für mich entwickelt sich die premier leauge eh zum nba des fußballs. um in der englischen premier leauge zu spielen brauchst du unglaublich gute technische und spielerische qualität, die hat ein monschein nicht.

das ist eine absolute ente...ein bundesliga absteigskanditat halte ich für realistisch aber premier leauge nie im leben...
C. Monschein zu Aston Villa? |#19
Dec 4, 2019 - 3:19 PM hours
Zitat von goal_123
Zitat von NW_1911

Zitat von ToniValdez89

Zitat von goal_123

Zitat von NW_1911

Ich sehe das als WIN-WIN-WIN Situation an. Aston Villa würde einen Back-Up Spieler bekommen der sein Geld wert wäre und auch zum englischen Fußball gut passen würde. Die Austria würde das Geld sehr dringend brauchen, und daher Monschein nur an einen englischen Klub verkaufen, da die bereit sind eine gewisse Summe zu zahlen. Und für Monschein würde in allen Belangen ein großer Traum in Erfüllung gehen.

Das Monschein in der Premier League bestehen kann, könnte ich mir durchaus vorstellen, zwar nicht als Stammspieler sondern als Back-Up. Durch seine Fähigkeit im Umschaltspiel und im Pressing würde er gut zudem Kick and Rush passen. Zusätzlich würde ich mir aufgrund der Härte in England bei Monschein keien Sorge machen, der kann schon seinen Körper gut einsetzten. Betreffend seinen Einsatzmöglichkeiten wäre er bei Aston Villa gut aufgehoben, da Wesley als Einser gesetzt ist und dahinter kommt weder Kodija noch Davis zum Zug.


um in der premier leauge zu bestehen musst du ausergewöhnliche einzelfähigkeiten mitbringen. die bringt monschein nicht mit, wenn man sich ansieht welche stürmer selbst in der 2. liga spielen wird es für monschein wohl kaum für einsätze reichen.


Er wird auch ganz klar als Back-Up Stürmer geholt und ich kann mir schon vorstellen dass monschein für die letzten 20-30 min mit seiner Explosivität einen Merhwert auch in der PL mitbringt.

Deine Behauptung dass man in der PL besondere Einzelfähigkeiten mitbringen muss, trifft ebi den Spitzenmannschaften zu sonst aber mit Sicherheit nicht!


Da muss ich dir, @ToniValdez89, voll zustimmen. Du musst nicht zaubern können um in der PL bestehen zu können. Es klingt jetzt vielleicht ein bisschen übertrieben aber gutes Beispiel wäre Vardy, der kann jetzt auch nicht zaubern mit dem Ball. Ist aber durch seine Schnelligkeit und Effizienz eine Größe in den letzen Jahren in der PL. Pukki und A. Barnes wären auch Beispiele dafür keine großen außergewöhnlichen Einzelfähigkeiten zu haben, sind aber in der PL bzw. auch in der Championsship erfolgreich gewesen.

Natürlich kann man jetzt Monschein nicht mit denen vergleichen, aber ich würde es Ihm durchaus zutrauen wenn man Ihm das Vertrauen schenkt das er Villa als Ersatzspieler auch weiterhelfen kann.


vardy kann nicht zaubern? ich erinnere mich da an ein tor in der engländischen nationalmannschaft perfekt mit der ferse nach einem freistoß.

ein zauberer wie joelinton der erst letzte woche wieder gezeigt hat das er 2-3 manchester city spieler wie in der österreichsichen bundesliga einfach ins leere laufen kann bei einen abstiegskanditaten...dort spielt auch ein gewisser saint-maximim der ein unglaublicher fußballer ist....bei aston villa spielt ein gewisser wesley der salzburg letzte saison ziemlich alt aussehen hat lassen. wir reden hier von absoluten abstiegskanditaten in england. ein arnautovic der etwa 5 klassen über monschein ist hat es nicht zu einen top7 klub in england geschafft.

da gebe ich monschein absolut 0 chancen auf einsatzminuten. für mich entwickelt sich die premier leauge eh zum nba des fußballs. um in der englischen premier leauge zu spielen brauchst du unglaublich gute technische und spielerische qualität, die hat ein monschein nicht.

das ist eine absolute ente...ein bundesliga absteigskanditat halte ich für realistisch aber premier leauge nie im leben...


Der Vergleich mit Vardy und Joelinton hinkt mMn, da beide völlig andere Spielertypen sind. Zudem konnte Joelinton bei uns in der Liga auch nicht das zahlbare vorweisen was man sich erwartet hatte, man sah damals zwar seine Potenzial und teschnische Fähigkeiten aber sein Abschluss in der Zeit bei uns war jetzt nicht herausragend. Er konnte dann in der größeren Liga den nächsten Schritt machen und sich so für die PL bewerben, dafür hat er auch ordentlich gekostet.

Bei Monschein geht Aston Villa wenig Risiko ein, 4 bis 5 Mio. zahlen Klubs von der PL für Nachwuchsspieler die noch nie ein Erwachsenenspiel bestritten haben. Und wie schon öfter angemerkt, keiner behauptet das sich Monschein als Einser Stürmer durchsetzten wird. Aber aufgrund seiner Schnelligkeit, Einsatzwillen und auch Torriecher ist er eine gute Ergänzung im Kader. Da Aston Villa wenig Breite im Sturm hat, könnte er schon zu einigen Einsatzminuten kommen da die englische Liga mit den Pokalsystem einiges an Spiele zu bieten hat.

Ein weiteres Beispiel ist Pukki, der konnte sich bei vielen Stationen nie so wirklich beweisen bzw. überzeugend. Und machte den Schritt zu einem Aufstiegsaspiranten in der Championsship, und jetzt hat der 29-Jährige Finne 10 Scorerpunkte in der PL.

Daher könnte ich mir durchaus vorstellen, dass Monschein bei Aston Villa landen könnte oder auch zu einem Championsship Klub. Fürs Zaubern hast Aston Villa im Angriff schon Wesley, Grealish und Co, da könnte ein Beißer nicht schlecht sein daumen-hoch

•     •     •

***** FK Austria Wien - Der wahre Rekordmeister *****
Statt Geldsäcke in der Mozartstadt, die Talentenschmiede in der Hauptstadt
C. Monschein zu Aston Villa? |#20
Dec 4, 2019 - 3:51 PM hours
Ich find den Vergleich mit Vardy eigentlich auch nicht so schlimm. Nur weil einmal einer die Ferse auspackt, ist er noch kein Zauberkünstler. In der Wiener Liga fallen solche Tore alle zwei Wochen und dort spielt kaum ein Spieler, der in seiner Karriere noch aus Österreich rauskommen wird. Vardy ist unglaublich intelligent im Spiel, weiß wo er die Räume findet, kratzt, beißt, ist sau schnell aber vor allem eiskalt vor dem Tor. Aber ein Übertechniker, wie man sie in Spanien oft hat, ist er wie viele andere PL-Spieler auch nicht.

Grundsätzlich hat Monschein schon die Qualitäten, die es für England braucht. Ob er sie auf weitaus höherem Niveau auch abrufen kann oder völlig untergeht, ist halt fraglich. Viel langsamer als ein Vardy ist er nicht, zumindest in der österreichischen Liga findet er die Räume und weiß neuerdings auch wo das Tor steht. Auch Einsatz, Ehrgeiz und den Willen sich schmutzig zu machen lässt er nicht vermissen. Natürlich wird es nie für das Level eines Vardy reichen, der seit vier Jahren einer der treffsicherstern PL-Stürmer ist. Aber ich würde es nicht für augeschlossen halten, dass er sich mit seiner Art Fußball zu spielen bei Villa festsetzen kann. Bei Weimann hat's doch auch lange für die PL gereicht und der ist für mich 1:1 derselbe Spielertyp, aber trifft halt das Tor zu selten.
  Post options
Do you really want to delete the complete thread?

  Moderator options
Do you really want to delete this post?
  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.