For using this site, please activate JavaScript.
Granit Xhaka
Date of Birth 27.09.1992
Age 27
Nat. Switzerland  Switzerland
Height 1,86m
Contract until 30.06.2023
Position Defensive Midfield
Foot left
Current club Arsenal FC
Interested club Hertha BSC
24,00 mil. €
Last Update: Apr 8, 2020
Stats 20/21
CompetitionwettbewerbAppearances
Total 20/21: 3--
2--
1--
probability 0 %
0 %
Last valuation: Feb 29, 2020
Share this rumour
  • Mail

Granit Xhaka zu Hertha BSC?

Dec 20, 2019 - 10:58 AM hours
HERTHA WILL XHAKA

Laut Sky Informationen ist Granit Xhaka Wunschspieler Nummer eins bei der Hertha. Der Mittelfeldspieler vom FC Arsenal, der seine Kapitänsbinde wegen eines Konflikts mit den Fans verloren hat, soll das derzeit schwache Zentrum der Berliner verstärken.
Show results 1-20 of 470.
Granit Xhaka zu Hertha BSC? |#1
Dec 20, 2019 - 11:17 AM hours
https://www.tagesspiegel.de/sport/liveblog/hertha-bsc-im-blog-granit-xhaka-wohl-vor-wechsel-zu-hertha-bsc/23882958.html

... hier wird die Bild zitiert und es schon als ziemlich konkret dargestellt.... wäre schon ein absoluter Hammer stark
Granit Xhaka zu Hertha BSC? |#2
Dec 20, 2019 - 11:43 AM hours
Erste Reaktion: WOW

Zweite Reaktion: viele Fragezeichen hinter dem Deal.

- Wäre es eine Leihe?
- Mit KO?
- Wer zahlt das Gehalt?
- Ist er Gehaltstechnisch überhaupt tragbar, wenn man ihn mit KO kauft?
Granit Xhaka zu Hertha BSC? |#3
Dec 20, 2019 - 11:46 AM hours
https://twitter.com/AndreasBoeni/status/1207967379046699008

Hier mal ne Quelle aus der Schweiz

Wäre schon ein Ding. Leihe wäre optimal, bei nem Kauf kommts halt auf den Preis an. Gebrauchen kann man ihn auf jeden Fall, spätestens im Sommer wenn Grujic dann entgütlig weg sein sollte.
Granit Xhaka zu Hertha BSC? |#4
Dec 20, 2019 - 12:37 PM hours
Xhaka hatte sich bei dem beschriebenen Profil und seiner aktuellen Situation ja schon ein wenig angekündigt.
Ich glaube auch dass er einer wäre, der nicht nur so wegen dem Geld kommt sondern da richtig aufbauen will. Gehaltstechnisch wird natürlich schwer. Er wäre ohne Frage Topverdiener und bei der nächsten Vertragsverhandlung mit einem anderen Spieler wird das Auswirkungen auf die Forderungen haben.
Das wär bei Wolfsburg, Hamburg, 1860 München und allen anderen Vereinen so, bei welchen plötzlich viel Geld da war.
Das ist eine gefährliche Sache, denn wenn der sportliche Erfolg ausbleibt, hat meine ein Team das im Mittelfeld der Tabelle spielt aber auf CL Niveau verdient.
Eine halbjährige Leihe + KO im Sommer wäre für Herta sicherlich ideal. Ob sich Arsenal da drauf einlässt ist eine andere Frage.
Granit Xhaka zu Hertha BSC? |#5
Dec 20, 2019 - 12:51 PM hours
Wenn Berlin das vom Gehalt her gestemmt bekommen sollte, wäre Xhaka aus meiner Sicht ein optimaler Baustein für deren Zukunft.

Berlin will nach oben, wird aber auch mit den 200 Mio durch den Investor nicht so groß werden, dass man einer der Top 10 Clubs in Europa wird, die in der Lage sind den Großteil ihrer Spieler zusammen zu halten.
Man wird immer junge sich entwickelnde Leistungsträger ersetzen müssen in Berlin und aus meiner Sicht wäre entscheidend, wenn man eine starke Achse von 2-4 Feldspielern hätte, um die herum man stets aufbauen kann und die immer Stabilität bieten.
Für diese Rollen wären etwas ältere Spieler, wo man nicht Gefahr läuft dass der Ruf eines Topclubs sie lockt, die richtigen Säulen und Xhaka ist mit seinen 27 zwar noch in einem Alter wo er als DLP 6-7 Jahre auf hohem Niveau agieren können sollte, aber nach seinem England Intermezzo vielleicht auch weg davon ist, noch mal in der PL spielen zu wollen, sodass die Hertha gute Chancen hätte ihn wirklich langfristig zu halten, wenn man ihm jetzt einen Vertrag für 4-5 Jahre geben könnte.

Mit Xhaka und Boyata könnte man 2 Spieler für eine solide Achse haben, sodass man die Bausteine unmittelbar darum austauschen könnte, ohne dass das Spiel total zusammen brechen würde.

Ich würde mich für Berlin freuen wenn sie diesen Transfer gestemmt bekommen sollten und denke das wäre ein Schritt in die richtige Richtung.
Granit Xhaka zu Hertha BSC? |#6
Dec 20, 2019 - 1:08 PM hours
GX ist ein Mentalitätsmonster. Glückwunsch an Berlin falls das wirklich klappen sollte...Ich würde seine Rückkehr in die Bundesliga mit einem lachenden und einem weinenden Auge sehen....lachend weil ich es super fände in einfach wieder in der Liga zu haben....weinenden...weil er nicht nach Gladbach kommt.

Was man mit Ihm in England angestellt hat ist unter aller Sau. Er geht zu seinem absoluten Traumverein und die schützen Ihn nicht vor blinder Fanwut. Es hat wohl seine Gründe warum Auba und das halbe Team vor dem Abschied stehen bei den Gunners. Mal sehen was da noch mit Mailand geht in Sachen Xhaka. Sollte die spekulierte Ablöse halbwegs stimmen macht Ihr auch noch ein super Geschäft mit Ihm.
Granit Xhaka zu Hertha BSC? |#7
Dec 20, 2019 - 1:09 PM hours
Zitat von MrKangaroo
https://twitter.com/AndreasBoeni/status/1207967379046699008

Hier mal ne Quelle aus der Schweiz

Wäre schon ein Ding. Leihe wäre optimal, bei nem Kauf kommts halt auf den Preis an. Gebrauchen kann man ihn auf jeden Fall, spätestens im Sommer wenn Grujic dann entgütlig weg sein sollte.


Preis hin oder her. Das Gehaltsgefüge wird interessant, wenn die ersten „Stars“ dazukommen.

•     •     •

Yann Sommer
Johnson|Korb - Stranzl|Schulz|Brouwers - Alvaro|Jantschke - Wendt|Alvaro|Daems
Kramer| Nordveit
Xhaka|Dahoud
Herrmann|Hahn Traore|Johnson
Raffael|Hazard
Kruse|Hrgota|Hazard
Granit Xhaka zu Hertha BSC? |#8
Dec 20, 2019 - 1:12 PM hours
Zitat von borussia333
Zitat von MrKangaroo

https://twitter.com/AndreasBoeni/status/1207967379046699008

Hier mal ne Quelle aus der Schweiz

Wäre schon ein Ding. Leihe wäre optimal, bei nem Kauf kommts halt auf den Preis an. Gebrauchen kann man ihn auf jeden Fall, spätestens im Sommer wenn Grujic dann entgütlig weg sein sollte.


Preis hin oder her. Das Gehaltsgefüge wird interessant, wenn die ersten „Stars“ dazukommen.


Das Gehaltsgefüge wird so oder so wachsen. Die Aufgabe wird sein, das auszubalancieren. Wenn man Xhaka verpflichtet wird er auf Gehalt verzichten müssen - so viel ist klar. Differenzen kann man aber auch immer über Handgeld ausräumen. So könnte am Ende ein Schuh draus werden.

Wichtig ist aber, dass man es nicht übertreibt und ein klares Limit im wirtschaftlichen Rahmen aufstellt.
Granit Xhaka zu Hertha BSC? |#9
Dec 20, 2019 - 1:16 PM hours
Zitat von Fohlenthor
GX ist ein Mentalitätsmonster. Glückwunsch an Berlin falls das wirklich klappen sollte...Ich würde seine Rückkehr in die Bundesliga mit einem lachenden und einem weinenden Auge sehen....lachend weil ich es super fände in einfach wieder in der Liga zu haben....weinenden...weil er nicht nach Gladbach kommt.

Was man mit Ihm in England angestellt hat ist unter aller Sau. Er geht zu seinem absoluten Traumverein und die schützen Ihn nicht vor blinder Fanwut. Es hat wohl seine Gründe warum Auba und das halbe Team vor dem Abschied stehen bei den Gunners. Mal sehen was da noch mit Mailand geht in Sachen Xhaka. Sollte die spekulierte Ablöse halbwegs stimmen macht Ihr auch noch ein super Geschäft mit Ihm.


Im ersten Augenblick dachte ich auch grad.... "spielt der nicht Stamm bei Arsenal?"... und ja tut er - zumindest 3/4 der Spiele der Hinrunde. Ich fand ihn als Spieler bisher immer recht spannend, aber er ist auch ein Hitzkopf.

+ Sehr guter 6er
+ Erfahrung
+ Kämpfer/Leader
- Ablöse ~ 25-30 Mio?
- Gehalt
- Hitzkopf

Also ich würde es sehr beführworten, wenn er kommt. Schreibt die Bildzeitung es "wohl vor Wechsel" ist da eigentlich immer was dran. Er würde auch gut ins Profil bisher passen. Erfahrung in der Bundesliga und deutschsprachig.

•     •     •

Herthaner
Granit Xhaka zu Hertha BSC? |#10
Dec 20, 2019 - 1:23 PM hours
Zitat von Price
Zitat von borussia333

Zitat von MrKangaroo

https://twitter.com/AndreasBoeni/status/1207967379046699008

Hier mal ne Quelle aus der Schweiz

Wäre schon ein Ding. Leihe wäre optimal, bei nem Kauf kommts halt auf den Preis an. Gebrauchen kann man ihn auf jeden Fall, spätestens im Sommer wenn Grujic dann entgütlig weg sein sollte.


Preis hin oder her. Das Gehaltsgefüge wird interessant, wenn die ersten „Stars“ dazukommen.


Das Gehaltsgefüge wird so oder so wachsen. Die Aufgabe wird sein, das auszubalancieren. Wenn man Xhaka verpflichtet wird er auf Gehalt verzichten müssen - so viel ist klar. Differenzen kann man aber auch immer über Handgeld ausräumen. So könnte am Ende ein Schuh draus werden.

Wichtig ist aber, dass man es nicht übertreibt und ein klares Limit im wirtschaftlichen Rahmen aufstellt.


Hier sehe ich Schwarz.
Windhorst als Investor will jetzt sofort möglichst viel Erfolg. Und Klinsi wird das mittragen.
Beide sind nicht geduldig genug um langfristig was aufzubauen.
Das wird eine 50-50 Spiel. Hoch angreifen. Volles finanzielles Risiko und entweder ihr schafft nächstes Jahr die internationalen Plätze oder das Projekt wird als gescheitert gelten.
Für die BuLi schön da paar nette Namen kommen. Aber an einen langfristigen Erfolg glaube ich nicht.
Trotzdem werdet ihr Herthaner die nächsten 1,5 Jahre viel Spaß haben.
Granit Xhaka zu Hertha BSC? |#11
Dec 20, 2019 - 1:43 PM hours
Zitat von Latsch
Zitat von Price

Zitat von borussia333

Zitat von MrKangaroo

https://twitter.com/AndreasBoeni/status/1207967379046699008

Hier mal ne Quelle aus der Schweiz

Wäre schon ein Ding. Leihe wäre optimal, bei nem Kauf kommts halt auf den Preis an. Gebrauchen kann man ihn auf jeden Fall, spätestens im Sommer wenn Grujic dann entgütlig weg sein sollte.


Preis hin oder her. Das Gehaltsgefüge wird interessant, wenn die ersten „Stars“ dazukommen.


Das Gehaltsgefüge wird so oder so wachsen. Die Aufgabe wird sein, das auszubalancieren. Wenn man Xhaka verpflichtet wird er auf Gehalt verzichten müssen - so viel ist klar. Differenzen kann man aber auch immer über Handgeld ausräumen. So könnte am Ende ein Schuh draus werden.

Wichtig ist aber, dass man es nicht übertreibt und ein klares Limit im wirtschaftlichen Rahmen aufstellt.


Hier sehe ich Schwarz.
Windhorst als Investor will jetzt sofort möglichst viel Erfolg. Und Klinsi wird das mittragen.
Beide sind nicht geduldig genug um langfristig was aufzubauen.
Das wird eine 50-50 Spiel. Hoch angreifen. Volles finanzielles Risiko und entweder ihr schafft nächstes Jahr die internationalen Plätze oder das Projekt wird als gescheitert gelten.
Für die BuLi schön da paar nette Namen kommen. Aber an einen langfristigen Erfolg glaube ich nicht.
Trotzdem werdet ihr Herthaner die nächsten 1,5 Jahre viel Spaß haben.


Also das tut mir Leid, aber da stecken so wenige Fakten drin, dass man es kaum aushält.

Es wird von allen Beteiligten immer wieder betont, dass es sich um einen Marathon und keinen Sprint handele. Bisher ist überhaupt nichts passiert, seitdem das Investment getätigt wurde. Natürlich wurden Spieler über die Medien mit dem Verein in Verbindung gebracht. Unter allen diesen Meldungen erscheint mir die heute die einzig wirklich handfeste Geschichte zu sein. Immer, wenn ein Verein neu zu Geld gekommen ist, wurden haufenweise Spieler mit jenen Vereinen in Verbindung gebracht. Es soll bspw. findige Berater geben, die solche Nachrichten bewusst platzieren.

Der Rest ist vollkommene Spekulation. Kennst du die Beteiligten persönlich und kannst ihnen so mangelnde Geduld attestieren?
Finanzielles Risiko ist noch niemand eingegangen, außer der Investor, der, wenn nicht intelligent gewirtschaftet wird, keine Dividende sehen wird.
"Nette Namen" sind bisher auch noch keine gekommen.

Wäre schön, wenn alle mal sportlich blieben.

•     •     •

***Hertha BSC***

Zweite Leidenschaft: Eintracht Frankfurt
Granit Xhaka zu Hertha BSC? |#12
Dec 20, 2019 - 1:48 PM hours
Zitat von Price

Zitat von borussia333

Zitat von MrKangaroo

https://twitter.com/AndreasBoeni/status/1207967379046699008

Hier mal ne Quelle aus der Schweiz

Wäre schon ein Ding. Leihe wäre optimal, bei nem Kauf kommts halt auf den Preis an. Gebrauchen kann man ihn auf jeden Fall, spätestens im Sommer wenn Grujic dann entgütlig weg sein sollte.


Preis hin oder her. Das Gehaltsgefüge wird interessant, wenn die ersten „Stars“ dazukommen.


Das Gehaltsgefüge wird so oder so wachsen. Die Aufgabe wird sein, das auszubalancieren. Wenn man Xhaka verpflichtet wird er auf Gehalt verzichten müssen - so viel ist klar. Differenzen kann man aber auch immer über Handgeld ausräumen. So könnte am Ende ein Schuh draus werden.

Wichtig ist aber, dass man es nicht übertreibt und ein klares Limit im wirtschaftlichen Rahmen aufstellt.


Angesichts dessen, dass das Kapital, das wir durch den Verkauf der Anteile eingenommen haben, begrenzt ist, werden wir sicherlich nicht mit Geld um uns werfen. Meine Vermutung ist eher, dass man lediglich auf zwei, drei Positionen richtige Kracher holen will, die künftig die Korsettstangen bilden sollen. Für gewöhnlich sind das ja Positionen im Mittelfeld (ZM/Xhaka, OM/Götze?) bzw in der Abwehrzentrale, wo wir ja mit Boyata und Stark Potential haben. Spieler wie Xhaka mit ihrer Qualität und Erfahrung können die jungen Spieler drumrum sicher helfen, besser zu werden. Damit steigt natürlich insgesamt auch die Qualität der Truppe.

Ich denke auch, dass Xhaka beim Grundgehalt Abstriche machen muss, um das Gehaltsgefüge nicht ins Wanken zu bringen. Dafür kann man ja die Prämien leistungsabhängig gestalten. Bringt er seine Leistung, verdient er gut und es kommt auch kein Neid auf. Stehen Vertragsverlängerungen mit anderen Spielern an, kann man das genauso machen. Leistung > Erfolg > mehr Einnahmen > hohe Prämien. Bleiben Leistung und Erfolg aus, fallen Einnahmen und somit Gehälter geringer aus.

Xhaka selbst war für mich zu seinen Gladbacher Zeiten der Unsympath in Person. Aber im Grunde will doch jeder so einen in der Truppe haben und niemals beim Gegner. Ich glaube, der bringt uns wirklich weiter. Ich hoffe nur, dass er nicht so oft vom Platz fliegt. grins Ich hab ihn schon so in Erinnerung, dass er hart an der Grenze spielt....

•     •     •

Zweite Leidenschaft: Tottenham Hotspur FC

This contribution was last edited by Hertha1977 on Dec 20, 2019 at 1:50 PM hours
Granit Xhaka zu Hertha BSC? |#13
Dec 20, 2019 - 2:37 PM hours
Finde lustig das jeder sagt dass wir nun das ganze Windhorst Geld verballern. Wie kommt man darauf? Gerüchte sind Gerüchte und nix konkretes also kann man sich an diesen nicht festhalten. Nur mal so zur Info, es gibt auch weiterhin Spieler die wir verkaufen können und mit diesem Geld könnte man quasi fast 1zu1 Xhaka holen (Bestes Beispiel letzte Saison, Lazaro für 20+ Mio verkauft und dafür Dodi geholt). Bisher sieht das ganze sehr vernünftig aus und wenn wir uns nur punktuell so extrem verstärken und weiterhin auf junge Spieler bauen, dann passt doch alles.
Granit Xhaka zu Hertha BSC? |#14
Dec 20, 2019 - 2:49 PM hours
Xhaka wäre ein Tier für Hertha. Was die Karten angeht, hat er in den letzten 8 Jahren (4 Premier League und 4 Bundesliga) alle 73 Spiele eine rote Karte bekommen, alle 55 Spiele eine gelb/rote und alle 4 Spiele eine gelbe. Das ist durchaus vertretbar mit der Position und dem Kampfgeist. Ob das charakterlich passt ist eine andere Frage.

Premier League = Spiele: 111, Karten: 2r, 0r/g, 29g
Bundesliga = Spiele: 108, Karten: 1r, 4r/g, 29g

Wenn der Spieler wirklich seinen Mitspielern schon von dem Wechsel erzählt haben sollte, scheinen sich Spieler und Hertha bereits einig zu sein. Bleibt die Frage ob ein anderer Club dazwischen grätscht und Arsenal die Ablöse Konditionen (Höhe und Konstruktion des Vertrages) gefallen.
This contribution was last edited by Borse on Dec 20, 2019 at 2:53 PM hours
Granit Xhaka zu Hertha BSC? |#15
Dec 20, 2019 - 3:22 PM hours
Als Fan der Borussia wächst bei mir schon der Neid wenn man die Möglichkeiten der Hertha so sieht.

Zum Gerücht: Es wird so wein wie immern.
Nicht nur Berlin wird die Stimmung rund um GX registriert haben. Zahlungsfähige Clubs wird es europaweit genug geben. An einem größeren Interesse aus Europa's oberen Fußballetagen wird es wohl keinen Mangel geben.

Und jetzt muss man eben einschätzen, ob sich GX auf das Projekt in Berlin einlassen könnte oder ob es ggf.
eine andere Vorliebe gibt. Habe da kein Gefühl und vor diesem Hintergrund wundert mich ein wenig die
Wahrscheinlichkeitsquote der Experten... Bin ja mal gespannt.
Granit Xhaka zu Hertha BSC? |#16
Dec 20, 2019 - 4:12 PM hours
http://www.fussballtransfers.com/bundesliga/hertha-bsc-der-stand-beim-xhaka-deal_112355



Hertha soll sich mit Xhaka schon einig sein!!!
Granit Xhaka zu Hertha BSC? |#17
Dec 20, 2019 - 4:15 PM hours


Wie seriös ist die Quelle fussballtransfers.com eigentlich einzuordnen?
Granit Xhaka zu Hertha BSC? |#18
Dec 20, 2019 - 4:19 PM hours
Zitat von kripsmann
Als Fan der Borussia wächst bei mir schon der Neid wenn man die Möglichkeiten der Hertha so sieht.

Zum Gerücht: Es wird so wein wie immern.
Nicht nur Berlin wird die Stimmung rund um GX registriert haben. Zahlungsfähige Clubs wird es europaweit genug geben. An einem größeren Interesse aus Europa's oberen Fußballetagen wird es wohl keinen Mangel geben.

Und jetzt muss man eben einschätzen, ob sich GX auf das Projekt in Berlin einlassen könnte oder ob es ggf.
eine andere Vorliebe gibt. Habe da kein Gefühl und vor diesem Hintergrund wundert mich ein wenig die
Wahrscheinlichkeitsquote der Experten... Bin ja mal gespannt.


Kurzes OT:

Auf was soll man da bitte Neidig sein? Unser Kaderwert ist 130 Mio!!!!! höher wie der der Hertha (Grujic und Wolf gehören der Hertha nicht). Was sind denn heutzutage 200 Mio EUR? Wenn ich nur Xhaka nehme, dann wären wir bei einem Gesamtpaket von mindestens 50-60 Mio EUR (Ablöse 20-25 Mio, Gehalt für 5 Jahre 25-30 Mio, evtl. Handgeld, als sehr konservativ gerechnet). Hertha hat Gewiss jetzt ganz andere Möglichkeiten wie vor dem Einstieg von Herrn Widhorst, aber sicherlich wird es Jahre dauern und evtl. klappt es überhaupt nicht, bis die Hertha in den Kreis da oben reinstoßen kann, wo sich Gladbach seit Jahren tummelt.

Um aus einem guten Verein (Hertha war vor 6 Jahren in der 2. Liga!!!!) eine Hauptstadt-Macht zu machen, da braucht es keine 200 Mio, sondern eher eine weitere 0 dran, sprich 2 Milliarden (siehe ManCity, Chelsea, PSG.

Zum Gerücht:

Als Gladbach-Fan kann ich nur sagen, toller Spieler, kann eine Mannschaft extrem pushen und voran bringen. Das Spiel muss aber auch auf seine Stärken ausgelegt sein. Wäre z.B. für Gladbach unter Rose völlig uninteressant. Seine Stärken sind ganz klar in der Spieleröffnung, vor allem lange Bälle schlägt er sehr präzise, auch sehr gute Spielverlagerung auf die Seiten. Gute Übersicht, ordentliche Technik, guter linker Fuss, präsent im Zweikampf. Teamplayer ist er auch und sein Charakter ist einwandfrei. Schwächen sind ganz klar sein mangelndes Tempo und wenn der Gegner presst, fehlt es teilweise an der Handlungsschnelligkeit. Wenn Hertha diesen Spielertyp sucht und braucht, dann wäre Granit eine Top-Verstärkung.

•     •     •

"Wovon man nicht sprechen kann darüber muß man schweigen." (Ludwig Wittgenstein 1889 - 1951)

"Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummkopf macht zu allem eine Bemerkung."
(Heinrich Heine)

"Die Gelegenheit, den Mund zu halten, sollte man nie vorübergehen lassen."
(Curt Goetz)
Granit Xhaka zu Hertha BSC? |#19
Dec 20, 2019 - 4:23 PM hours
Zitat von Max Huiberts
Zitat von kripsmann

Als Fan der Borussia wächst bei mir schon der Neid wenn man die Möglichkeiten der Hertha so sieht.

Zum Gerücht: Es wird so wein wie immern.
Nicht nur Berlin wird die Stimmung rund um GX registriert haben. Zahlungsfähige Clubs wird es europaweit genug geben. An einem größeren Interesse aus Europa's oberen Fußballetagen wird es wohl keinen Mangel geben.

Und jetzt muss man eben einschätzen, ob sich GX auf das Projekt in Berlin einlassen könnte oder ob es ggf.
eine andere Vorliebe gibt. Habe da kein Gefühl und vor diesem Hintergrund wundert mich ein wenig die
Wahrscheinlichkeitsquote der Experten... Bin ja mal gespannt.


Kurzes OT:

Auf was soll man da bitte Neidig sein? Unser Kaderwert ist 130 Mio!!!!! höher wie der der Hertha (Grujic und Wolf gehören der Hertha nicht). Was sind denn heutzutage 200 Mio EUR? Wenn ich nur Xhaka nehme, dann wären wir bei einem Gesamtpaket von mindestens 50-60 Mio EUR (Ablöse 20-25 Mio, Gehalt für 5 Jahre 25-30 Mio, evtl. Handgeld, als sehr konservativ gerechnet). Hertha hat Gewiss jetzt ganz andere Möglichkeiten wie vor dem Einstieg von Herrn Widhorst, aber sicherlich wird es Jahre dauern und evtl. klappt es überhaupt nicht, bis die Hertha in den Kreis da oben reinstoßen kann, wo sich Gladbach seit Jahren tummelt.

Um aus einem guten Verein (Hertha war vor 6 Jahren in der 2. Liga!!!!) eine Hauptstadt-Macht zu machen, da braucht es keine 200 Mio, sondern eher eine weitere 0 dran, sprich 2 Milliarden (siehe ManCity, Chelsea, PSG.

Zum Gerücht:

Als Gladbach-Fan kann ich nur sagen, toller Spieler, kann eine Mannschaft extrem pushen und voran bringen. Das Spiel muss aber auch auf seine Stärken ausgelegt sein. Wäre z.B. für Gladbach unter Rose völlig uninteressant. Seine Stärken sind ganz klar in der Spieleröffnung, vor allem lange Bälle schlägt er sehr präzise, auch sehr gute Spielverlagerung auf die Seiten. Gute Übersicht, ordentliche Technik, guter linker Fuss, präsent im Zweikampf. Teamplayer ist er auch und sein Charakter ist einwandfrei. Schwächen sind ganz klar sein mangelndes Tempo und wenn der Gegner presst, fehlt es teilweise an der Handlungsschnelligkeit. Wenn Hertha diesen Spielertyp sucht und braucht, dann wäre Granit eine Top-Verstärkung.


Als Gladbacher hat man sicherlich ein paar Gründe, um neidisch nach Berlin zu schauen - aber der Fußball gehört sicherlich nicht dazu zwinker
Granit Xhaka zu Hertha BSC? |#20
Dec 20, 2019 - 4:58 PM hours
Xhaka? Götze? Weigl? Ist das noch meine Hertha? Fühlt sich merkwürdig an.
  Post options
Do you really want to delete the complete thread?

  Moderator options
Do you really want to delete this post?
  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.