For using this site, please activate JavaScript.
Tanguy Nianzou
Date of Birth 07.06.2002
Age 18
Nat. France  France
Height 1,87m
Contract until 30.06.2024
Position Centre-Back
Foot right
Current club Bayern Munich
Interested club RB Leipzig
11,00 mil. €
Last Update: Apr 8, 2020
Stats 19/20
CompetitionwettbewerbAppearances
Total 19/20: 1533
62-
3--
2--
2-2
211

RasenBallsport Leipzig interessiert an Tanguy Kouassi

Dec 3, 2019 - 6:32 PM hours
RB Leipzig und RB Salzburg haben nach Informationen von Goal und SPOX Interesse an Innenverteidiger Tanguy Kouassi von Paris Saint-Germain. Der 17-Jährige ist im kommenden Sommer nach aktuellem Stand ablösefrei zu haben.
Show results 1-20 of 25.
Hat am Wochenende sein Debüt für die erste Mannschaft von PSG gegeben.
Source: sport.sky.de
Nach Sky Infos steht RB Leipzig kurz vor der Verpflichtung des nächsten großen Talents von Paris St Germain. Im Sommer soll der 17-jährige Tanguy Kouassi kommen. Der Innenverteidiger hat in dieser Saison sowohl in der Liga als auch in der Champions League bereits für die Franzosen gespielt.

Kouassi hat bei PSG noch keinen Profivertrag unterschrieben und wäre dementsprechend ablösefrei. Der Deal steht kurz vor dem Abschluss.
Nach Informationen des Senders 'Sky Sport' steht ein Wechsel von Tanguy Kouassi (17) zu RB Leipzig unmittelbar vor dem Abschluss. Demnach kommt der französische U18-Nationalspieler im Sommer ablösefrei von Paris Saint-Germain zu den Sachsen. Der Innenverteidiger feierte zuletzt beim 5:0-Erfolg über Galatasaray Istanbul auch sein Debüt in der Champions League.
Wäre mal wieder ein typischer RB Transfer. Wirkt in seinen Aktionen sehr abgeklärt und mit einer guten Spieleröffnung ausgestattet. Wenn er körperlich noch etwas zulegt könnte er der Nachfolger von Upamecano sein.

•     •     •

Schalke 04 und der RBL
Wäre mal wieder ein typischer RB Transfer. Wirkt in seinen Aktionen sehr abgeklärt und mit einer guten Spieleröffnung ausgestattet. Wenn er körperlich noch etwas zulegt könnte er der Nachfolger von Upamecano sein.

•     •     •

Schalke 04 und der RBL
RB Leipzig steht offenbar vor der Verpflichtung des französischen Abwehrtalents Tanguy Kouassi von Paris Saint-Germain. Nach einem Bericht der der Zeitung "Le Parisien" möchte der Bundesliga-Herbstmeister den 17 Jahre alten Innenverteidiger von Sommer 2020 an unter Vertrag nehmen. Kouassi, der im Dezember drei Profi-Einsätze im Team von Thomas Tuchel bestritten hat, kann ablösefrei wechseln. Kouassi wäre nach Christopher Nkunku und dem derzeit nach Monaco verliehenen Jean-Kévin Augustin der dritte ehemalige PSG-Profi in Leipzig.
leipzig möchte den spieler im sommer unter vertrag nehmen. der spieler wäre dann ablösefrei.

•     •     •

FC Bayern München 2020/21
------------------------------- Neuer
Pavard ---------- Süle -------------- Alaba --------- Davies
------ Kimmich----------- Thiago ----------- Goretzka
Coman --------------- Lewandowski ------------- Sane

Nübel,(Ulreich),(Früchtl),Hoffmann,(Hernandez),(Boateng),Kouassi,Richards,(Dest),(Bard),Kehl,(Mai),Senkbeil,Mbi,Morrison,(Tolisso),(Martinez),(Havertz),(Cuisance),(Perisic),Müller,Musiala,Lawrence,Gnabry,Sieb,Sanyang,Batista,(Kühn),(Arp),Zirkzee
Kouassi ist mit Sicherheit ein riesiges Talent, alleine die beiden Einsätze in der ersten Mannschaft und dies in seinem Alter, sind ein absolutes Qualitätsmerkmal. Ein großes Problem, welches ich bei Transfers derartig junger Spieler sehe, liegt im Fehlen der zweiten Mannschaft Leipzigs. Liefering, als zweite Mannschaft von RBS zeigt von Jahr zu Jahr wie hilfreich es ist, (extrem) jungen Spielern Spielpraxis im Männerfußball zu bieten (siehe Youth League Titel). Diese Option fällt bei Leipzig seit der Abmeldung der zweiten Mannschaft leider weitgehend weg.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass in der Vergangenheit RBS auch von Leipzig als eben jenes Zweitteam gesehen wurde und daher das Abmelden durchaus Sinn ergeben hat. Ich bin jedoch, im Gegensatz zu vielen anderen, der Meinung, dass die Verflechtungen zwar groß sind, jedoch besonders im Bereich des Spielermaterials keine vorgezeichnete Linie für den Karriereweg der Spieler mehr darstellen (seit Sabitzer wurde kein Spieler mehr von RBL an RBS verliehen und RBS profitiert selbst von der Entwicklung der Spieler).

Für diesen Spieler denke ich, dass Leipzig aus dem genannten Grund nicht der richtige Verein für den nächsten Schritt wäre, höchstens er würde bei Leipzig sofort in der ersten Mannschaft mit entsprechend Spielzeit belohnt werden (was aufgrund der Spielanzahl zwar möglich, aufgrund des Drucks in Bezug auf die mögliche Meisterschaft jedoch unwahrscheinlich ist). Für die Jugendmannschaft wird Kouassi jedoch bestimmt nicht kommen, da könnte er ebenso gut bei PSG bleiben...

Ich bin auf jeden Fall gespannt wie es hier weitergeht und vor allem, wie sich der Spieler im Anschluss entwickelt. Viel wird jedoch auch von seinen Beratern abhängen, die ihn mMn erstmals von einem Transfer nach Leipzig abraten sollten.
Leipzig hat ne U19 in der Kouassi bis 2021 spielberechtigt wäre. Daher könnte er einen ähnlichen Weg wie Konate gehen. BU der ersten Mannschaft.
Der Kaderplan sieht 4 IVs vor.
2 spielen, 2 bilden die BU, die aufgrund von Liga, Pokal, CL Spielzeit bekommen und rotieren.
Spiele in der U19 und der CL Youth League können seine Entwicklung ergänzen. Er wäre dann in allen 3 Kadern spielberechtigt und könnte in 5 Wettbewerben zum Einsatz kommen.
Einen Kouassi köderst du ganz sicher nicht, indem du ihm Spielzeit in der U19 versprichst. Dann könnte er nämlich auch in Paris bleiben.
Wenn der kommt wird er im A Kader stehen.
Vielleicht Spieler auch wie löw bald mit 4ivszwinker.
Ohne Spaß, für den Fall, dass upamecano im Sommer geht wäre er ne Option
Source: rblive.de
Bad News kommen aus Paris. Tanguy Kouassi, Innenverteidiger von Tabellenführer PSG, soll laut wyn.foot.fr gesagt haben, er bleibe beim Hauptstadtklub. Bislang hatte es geheißen, RB und der 17-Jährige seien sich über einen Umzug an den Cottaweg weitgehend einig. Jetzt lässt ihn PSG-Trainer Thomas Tuchel plötzlich spielen, vergangenen Mittwoch durfte er gegen Monaco ran - und schwupps, sieht die Welt wieder ganz anders aus. Die Suche nach einem Defensivallrounder für den Winter geht also weiter, obwohl Kouassi für diese Rolle wohl eh kein Kandidat gewesen wäre.
En Allemagne notamment, il semble que les décideurs du RB Leipzig soient chauds bouillants à l’idée de le recruter. L’écurie de Bundesliga est même confiante « quant à l’arrivée du joueur l’été prochain ».
Insbesondere in Deutschland scheinen die Entscheidungsträger bei RB Leipzig kurz davor zu stehen, ihn zu rekrutieren. Die Bundesliga-Mannschaft ist sogar zuversichtlich "über die Ankunft des Spielers im nächsten Sommer".
This contribution was last edited by vfb4ever on Feb 25, 2020 at 5:48 PM hours
Zitat von Renitent99
En Allemagne notamment, il semble que les décideurs du RB Leipzig soient chauds bouillants à l’idée de le recruter. L’écurie de Bundesliga est même confiante « quant à l’arrivée du joueur l’été prochain ».

Leider nicht in deutsch, aber der google- Übersetzer hilft zwinker

•     •     •

Bewegung im Leben, heisst keinen Stillstand zu haben - bewege Dich!

Einen 'Gegner' muss man leben können - einen 'Partner' verstehen
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg - um neue Ziele zu formulieren

Leipzig - Meister im ehemaligen Gebiet der SBZ 2014/-15/-16/-17 ... + Ostdeutscher Meister (incl. WB) seit 2016/-17/18 ...

Für persönliche Mitteilungen (pM) bin ich offen - darauf antworte ich gern - doch TM-Regel beachten!
Wäre der ideale Nachfolger von Upamecano. Kann Ihn mir mit Konate sehr gut in der IV in der kommenden Saison vorstellen. Er sollte die Entwicklung von Upa und Konate gesehen haben und die damit verbundenen Möglichkeiten. Falls Upa wechselt, geht er nur zu einen absoluten Topclub und genau den Karriereweg könnte auch er einschlagen.

Was spricht noch für den Transfer? Bisher auch bei Nkunku gute Beziehungen zu PSG, mehrere Franzosen im Kader mit guter und schneller Integration. Für Leipzig wäre ein ablösefreier Wechsel das NON PLUS Ultra und Kouassi könnte eine ordentliche Summe Handgeld kassieren.

•     •     •

Schalke 04 und der RBL
Die Wahrscheinlichkeit, dass Dayot Upamecano nach der Saison RB Leipzig verlässt, ist groß. Auf der Innenverteidiger-Position könnte ein anderer Franzose nun in die Fußstapfen des Innenverteidigers treten. Der 17-jährige Tanguy Kouassi von Paris Saint-Germain, für Sportdirektor Markus Krösche „ein interessanter Junge“, steht beim Bundesliga-Dritten auf dem Zettel.

„Er hat jetzt schon einige Spiele für PSG gemacht und ein paar Tore erzielt. Da müssen wir einfach mal schauen, wie sich das weiterentwickelt,“ kommentierte Krösche gegenüber der „Bild“-Zeitung das Interesse am Jungprofi, dessen Vertrag nach der Saison ausläuft und der im Juni volljährig wird.
Es ist ja kein Geheimnis das Upamecano unbedingt RBL verlassen möchte/will und mit Französischen Spielern hat RBL bis jetzt ja sehr gute Erfahrungen gemacht.
Ich glaube auch das in Frankreich so wie im Rest von Europa ziemlich bekannt sein dürfte das RBL für Talente die richtige Adresse ist. Des weiteren wäre er durch die Französischen Spieler im RBL Kader problemlos zu integrieren.

•     •     •

ILL LIGA
RB Leipzig believe they’ve “tied up” Tanguy Kouassi professional deal
L’Équipe report this evening that German side RB Leipzig believe that they have “tied up” the professional contract deal with 17-year-old PSG central defender Tanguy Kouassi and that the teenager will be joining them on a free transfer when his current contract with Les Parisiens expires in June.
No further information has filtered through on this from the outlet at this stage.
L’Équipe berichtet nun, dass eine Einigung erzielt wurde, bzw. dass RBL nun fest davon ausgeht.
Petit à petit, les Allemands ont réussi leur coup : doubler le PSG. Cette saison des documents ont été signés, il y a pratiquement un an. Le club allemand a eu un projet sportif clair vis à vis de lui ; rejoindre le club, remplacer Upamecano
Hatte Kouassi tatsächlich bereits vor einem Jahr mit RB Leipzig den Vertrag unterzeichnet, wie hier gesagt?
Zitat von Renitent99
Petit à petit, les Allemands ont réussi leur coup : doubler le PSG. Cette saison des documents ont été signés, il y a pratiquement un an. Le club allemand a eu un projet sportif clair vis à vis de lui ; rejoindre le club, remplacer Upamecano
Hatte Kouassi tatsächlich bereits vor einem Jahr mit RB Leipzig den Vertrag unterzeichnet, wie hier gesagt?


Würde zumindest erklären, warum er bisher keinen Vertrag bei PSG unterschrieben hat daumen-hoch.
Drei Vereine aus der Serie A bemühen sich auch um Kouassi .

http://www.fussball-talente.com/Fu__ballger__chte_Ticker_15_05_2020-2_17-79004-1.html
Zitat von Stowel
Drei Vereine aus der Serie A bemühen sich auch um Kouassi .

http://www.fussball-talente.com/Fu__ballger__chte_Ticker_15_05_2020-2_17-79004-1.html


Die Quell ist ja sagen wir mal "interessant" Cool
  Post options
Do you really want to delete the complete thread?

  Moderator options
Do you really want to delete this post?
  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.